Das Polizeigericht ist zuständig für alle Beschwerden gegen Verwaltungssanktionen und Geldbußen, die in den Gemeindeverordnungen vorgesehen sind.

Die kommunalen Verwaltungssanktionen werden auch KVS genannt.